Update Coronavirus 35: Maskenpflicht auf der Oberstufe

Der Bundesrat hat am 13. Januar 2021 die COVID-19-Schutzmassnahmen verschärft und weitergehende Massnahmen verfügt, im Schulbereich wurden keine Anpassungen vorgenommen.

Die neuen Virus-Mutationen geben Anlass zur Sorge. Es gilt, alle Arbeitnehmer/innen sowie alle Schülerinnen und Schüler im Schulbetrieb bestmöglich zu schützen.

Der Kreisschulrat Seedorf hat deshalb beschlossen, ab Montag, 18. Januar 2021 bis zu den Sportferien die generelle Maskenpflicht für alle Oberstufenschülerinnen und -schüler einzuführen.

Für die Schülerinnen und Schüler der Kindergarten- und Primarstufe gilt keine Maskenpflicht.

Das angepasste Umsetzungskonzept (Änderungen für die Oberstufe sind grün markiert), tritt per 18. Januar 2021 in Kraft.